Barbara Körner

Barbara Körner, MSc

Tel.: +41 44 635 72 20

Raumbezeichnung: BIN 3.B.10

b.koerner@psychologie.uzh.ch

Forschungsinteressen

  • Überqualifizierung

Publikationen

Konferenzbeiträge / Contributions at conferences

Bühl, A.-K., Körner, B., und Melchers, K. G. (2015). Tell me sweet little lies: Hat Faking Auswirkungen auf die Kriteriumsvalidität von Interviews? Vorgestellt bei der 9. Tagung der Fachgruppe Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie.

Gassner, F. J., Melchers, K. G., & Körner, B. (2014). Lässt sich die Bewerberreaktion auf Fähigkeitstests durch Erklärungen verbessern? Vorgestellt beim 49. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie.

Melchers, K. G., & Körner, B. (2014). Is it possible to improve test takers’ perceptions of an ability test by providing an explanation? Paper presented at the 28th International Congress of Applied Psychology (ICAP), Paris, France.

Beruflicher Werdegang

seit Oktober 2015 Wissenschaftliche Assistentin/Doktorandin in einem SNF-Projekts in der Abteilung Arbeits- und Organisationspsychologie (Prof. Dr. M. Kleinmann) am Psychologischen Institut der Universität Zürich

Titel des SNF-Projekts: The bright side of the coin - Enlarging the stressor perspective on overqualification with a resource perspective
2013 – 2015 Master of Science in Psychologie an der Universität Ulm

Abschlussarbeit zu Faking in Auswahlinterviews am Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie des Instituts für Psychologie und Pädagogik der Universität Ulm
2014 – 2015 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie, Universität Ulm
2013 – 2014 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Klinische und Biologische Psychologie, Universität Ulm
2012 und 2013 Forschungspraktika in der vivo outpatient clinic for survivors of violence and trauma, Gulu, Norduganda, Uganda
2010 – 2013 Bachelor of Science in Psychologie an der Universität Ulm