Studien

Die Studien beginnen mit einer Kennenlernphase im Empfangsbereich.
Die Studien beginnen mit einer Kennenlernphase in unserem Spielzimmer.

Studienablauf

Wir untersuchen die Entwicklung des Verständnisses der sozialen Welt in den ersten Lebensjahren. Von Beginn an agieren und interagieren Kinder mit der sozialen Umwelt. Es ist daher für ein Kind von grosser Bedeutung zu lernen, wie diese soziale Umwelt funktioniert. Wann verstehen Kinder die Absichten anderer Menschen? Was lernen Kinder, indem sie sich Handlungen von Anderen abschauen? Wie entwickelt sich Sprache? Das sind Fragen, die wir erforschen.

Die Kinder können sich beim Spielen mit der Studienleiterin an die neue Umgebung gewöhnen.
Die Kinder können sich beim Spielen mit der Studienleiterin an die neue Umgebung gewöhnen.

Ein Besuch bei uns dauert in der Regel ca. 45 Minuten. Jede Studie beginnt mit einer Kennenlernphase in unserem Empfangsbereich, bei dem sich Ihr Kind mit unseren Mitarbeitern vertraut machen kann. Währenddessen erklären wir Ihnen den genauen Studienablauf. Anschliessend findet die Studie in einem benachbarten Studienraum statt. Unsere Studien sind kurz (5 – 20 Minuten), spielerisch und machen Spass. Ihr Kind schaut kleine Filmchen oder kann selbst etwas ausprobieren. Sie sind natürlich die ganze Zeit dabei. Nach Beendigung der Studie erhält Ihr Kind eine persönliche Urkunde für die Teilnahme und ein kleines Weltentdecker-Geschenk.

Neben den behavioralen Studien gibt es auch Studien mit Eyetracking, EEG, EKG oder an einem Touchscreen.

Sie und Ihr Kind können uns helfen, die erstaunlichen Fähigkeiten von Babys und Kleinkindern weiter zu ergründen. Kinder zwischen drei Monaten und sechs Jahren können bei unseren Studien mitmachen.