Familienzeit: Die Bedeutung der gemeinsamen Zeit von Mütter und Kindern

Um was geht es in diesem Projekt?

Gemeinsame Zeit ist ein wichtiger Parameter für Familie und Partnerschaft. Neben der Frage, wie viel Zeit Eltern mit ihren Kindern verbringen, rückt immer mehr die Frage der sogenannten „Quality Time“ ins Zentrum. Was unter „Quality Time“ verstanden wird, ist sehr unterschiedlich, je nach Kultur, Familie oder Person. Das Ziel dieser Studie ist es herauszufinden, wie viel Zeit Eltern bzw. Mütter mit ihren Kindern, sowie ihren Partnern verbringen, was sie gemeinsam mit ihren Kindern unternehmen und wie sie bzw. ihre Kinder diese gemeinsame Zeit erleben.
Die gemeinsame Zeit von Müttern und ihren Kindern untersuchen wir mittels einer Tagebuchstudie. Dafür bitten wir sowohl Mütter und ihre Kinder für die Dauer von zwei Wochen ein kurzes, vorgefertigtes "Zeit"-Tagebuch auszufüllen.

Stand der Studie

Im Juli 2013 wurde die Phase der Datenerhebung erfolgreich abgeschlossen. Es nahmen im Ganzen 92 Mütter mit ihrem Kind im Alter von 9 – 13 Jahren an der Studie teil. Im Frühjahr 2014 werden die Studienergebnisse vorliegen.
Wir danken allen Müttern und ihren Kindern für die Teilnahme!

Kontaktieren Sie uns
Bei Interesse oder Fragen zum Projekt können Sie sich per E-Mail oder telefonisch (044 635 73 57) bei Dipl.-Psych. Anne Milek melden.