Aufwandsentschädigung

Für die Teilnahme erhalten Sie:

  • CHF 100 (für Psychologiestudenten wahlweise 7 Versuchspersonenstunden)
  • Teilnahmemöglichkeit an einem Vortrag über Stressprävention
  • Sie können auf Wunsch nach Abschluss der Studie eine Zusammenfassung Ihrer Ergebnisse erhalten

    Im Rahmen dieser Studie werden persönliche Daten von Ihnen erfasst.  Alle Daten werden vertraulich behandelt. Für die Versuchspersonen ergibt sich kein medizinischer Nutzen. Diese Daten werden über einen Code anonymisiert und streng vertraulich behandelt. Der Codierungsschlüssel, der eine Zuordnung des Namens zum Code ermöglicht, ist nur der Studienleitung bekannt. Ausser der Studienleitung sind die Daten ggf. bei Kontrollen der Einhaltung ethischer Richtlinien der Ethikkommission bzw. den zuständigen Behörden zugänglich. Diese Stellen unterliegen der Schweigepflicht. Spätere Veröffentlichungen der erhobenen Daten stellen Mittelwerte der Untersuchungsergebnisse dar. Rückschlüsse auf Einzelpersonen sind nicht möglich.