Angebot

Behandlungsangebot

Wir bieten Einzeltherapien für Erwachsene an, in denen Sie und Ihr/e Therapeut/in in vertraulichen Gesprächen Ihre Problematik auf der Grundlage des individuell entwickelten Behandlungsplans bearbeiten.

Länge und Intensität der Behandlung können je nach Problemlage variieren. In der Regel finden die Therapiesitzungen (à 50 Minuten) wöchentlich statt und umfassen zwischen 20 und 40 Termine.

Es kommen psychotherapeutische Verfahren zum Einsatz, deren Wirksamkeit in wissenschaftlichen Studien belegt worden sind, im Schwerpunkt Verhaltenstherapie, aber auch so genannte integrative Verfahren, bei denen andere Therapieansätze ergänzend herangezogen werden.

Für den Fall, dass eine psychiatrisch-medikamentöse Mitbehandlung sinnvoll und gewünscht ist, kann diese integriert werden. Nach Bedarf binden wir Ihren Haus- oder Facharzt eng in die Behandlung ein.

Alle Behandlungselemente und –schritte stimmen wir mit Ihnen ab.

Behandlungsspektrum

Die Praxisstelle bietet Behandlungen bei folgenden psychischen Erkrankungen:

  • Angsterkrankungen
  • Anpassungsstörungen
  • Burnout
  • Depression
  • Essstörungen
  • Körperdysmorphe Störungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Psychosomatische Störungen
  • Somatoforme Störungen
  • Tinnitus
  • Stressabhängige Erkrankungen
  • Zwangserkrankungen