FAQ

1. Erste Schritte

1.1. Warum soll ich die kleineWeltentdecker-App herunterladen?

Mit der kleineWeltentdecker-App begleiten Sie Ihr Kind beim Entdecken der Welt.
Hilfreiche Informationen und Illustrationen machen verständlich, wann und wie sich neue Fähigkeiten Ihres Kindes den Weg bahnen. Zusammen mit unvergesslichen Momenten halten Sie alles an einem Ort fest – spielerisch, wissenschaftlich fundiert und unterhaltend, für ein oder mehrere Kinder zwischen 0 und 6 Jahren.

1.2. Warum muss ich mich registrieren, um die App zu nutzen?

Die Registration erfolgt, wenn Sie die App das erste Mal öffnen. Falls Sie Ihr Smartphone wechseln oder verlieren, können Sie sich auf einem anderen Gerät jederzeit wieder mit Ihrer E-Mail-Adresse einloggen. So bleiben Ihre Entwicklungsschritte gespeichert und zugänglich.

1.3. Warum muss ich mich manchmal neu einloggen?

Dies dient der Sicherheit Ihrer Daten. Mit dem erneuten Login authentifizieren Sie sich und bestätigen damit die rechtmässige Nutzung. Melden Sie sich als BenutzerIn mit der E-Mail-Adresse und dem Code an, wird serverseitig ein verschlüsselter Token generiert. Dieser an das Gerät (iPhone-, Android-Mobilgerät) gebundene Token wird an die App übertragen und von dieser bei jeder Anfrage der App auf den Server mitgeschickt und validiert. Da der Token regelmässig erneuert wird, müssen Sie sich als BenutzerIn mit einem neuen Code einloggen. Diese Methode gewährleistet die Datensicherheit.

1.4. Wie kann ich ein Kinderprofil anlegen, ein Profilbild und eine Farbe wählen?

Scrollen Sie auf dem Startbildschirm ganz nach rechts zu + weiteres Kind und klicken Sie auf „Kindername eintragen“ oder gehen Sie in die Einstellungen (Symbol ganz oben links) und dort auf “Kind(er)“, um ein neues Profil anzulegen. Folgende Pflichtfelder sind auszufüllen: „Kindername“ (kann auch ein Kosename sein), „Geburtsdatum“ und „Geschlecht“. Wählen Sie ein Profilbild für Ihr Kind, indem Sie auf das bestehende Kindergesicht klicken. Danach können Sie eine Bildquelle aus Ihrer Galerie wählen oder mit der Kamera ein aktuelles Foto aufnehmen. Wählen Sie den gewünschten Bildausschnitt aus und bestätigen Sie diesen. Wählen Sie eine Farbe für das Profil Ihres Kindes und legen Sie das Profil an, indem Sie auf „Speichern“ klicken.

1.5. Kann ich jederzeit weitere Kinderprofile erfassen?

Ja, Sie können jederzeit neue Kinder erfassen, indem Sie auf dem Startbildschirm ganz nach rechts zu  + weiteres Kind scrollen und auf den Button „Kind eintragen“ klicken oder in den Einstellungen (Symbol ganz oben links) unter „Kind(er)“ ein neues Kind anlegen.

1.6. Wie viele Kinderprofile kann ich anlegen?

Sie können so viele Profile anlegen, wie Sie möchten.

1.7. Kann ich Kinder aus der App entfernen?

Ja. Sie können Kinder entfernen, indem Sie in den Einstellungen (Symbol ganz oben links) unter „Kind(er)“ zum gewünschten Kind scrollen und auf den Button „Entfernen“ klicken.

2. Einstellungen

2.1. Wo kann ich meine E-Mail-Adresse ändern?

Gehen Sie unter Einstellungen (Symbol ganz oben links) in die „App-Einstellungen“ und klicken Sie auf „E-Mail ändern“.

2.2. Wo kann ich die Sprache ändern?

Gehen Sie unter Einstellungen in die“ App-Einstellungen“ und wählen Sie unter „Sprachwahl“ die gewünschte Sprache aus.

2.3. Wo kann ich Angaben zum Kind ändern?

Gehen Sie unter Einstellungen auf „Kind(er)“ und tragen Sie die gewünschten Änderungen ein. Anschliessend bestätigen Sie Ihre gemachten Eingaben, indem Sie auf „Speichern“ klicken.

2.4. Wo kann ich die Farbe des Kinderprofils ändern?

Gehen Sie zu den Einstellungen und dort auf „Kind(er)“ und wählen Sie beim gewünschten Kind eine neue Farbe aus.

2.5. Wie kann ich Pushmitteilungen erlauben?

Gehen Sie unter Einstellungen in die „App-Einstellungen“ und setzen Sie ein Häkchen bei „Pushmitteilungen erlauben“. Sie können wählen zwischen „1x wöchentlich“ oder „1x monatlich“, jeweils "morgens" oder "abends".

3. Fragen zu Entwicklungsschritten

3.1 Wozu nutze ich die Funktion Fragen?

Unter Fragen werden Ihnen passend zu Alter und Entwicklungsstand Ihres Kindes Fragen zu den Fähigkeiten Ihres Kindes gestellt. Die Fragen beziehen sich auf Entwicklungsfortschritte in den Bereichen Motorik, Kognition und Sprache. Manchmal dürfen Sie auch gemeinsam mit Ihrem Kind spielerisch ausprobieren, was es schon alles kann. Wenn Sie Genaueres zu den Entwicklungsschritten, die wir abfragen, lesen wollen, können Sie auf den Rückseiten der Fragen interessante Informationen dazu finden.

3.2. Wann erscheinen die Fragen?

Die Fragen erscheinen jeweils automatisch, je nach Alter und Entwicklungsstand Ihres Kindes.

3.3. Wie häufig erscheinen neue Fragen?

In den ersten Lebensmonaten gibt es sehr viele beobachtbare Entwicklungsschritte, daher erscheinen im ersten Lebensjahr häufiger neue Fragen als wenn das Kind älter ist.

3.4. Warum werden so viele Fragen gestellt?

In den ersten Lebensjahren durchlaufen Kinder sehr viele Entwicklungsschritte (sprachlich-kognitiv, motorisch und sozial-emotional), von denen wir die wichtigsten festhalten möchten.

3.5. Warum werden nacheinander so viele Fragen zu einem Thema gestellt?

Es gibt Fragen, die von vorangegangenen Antworten abhängen. Wenn Sie zum Beispiel eine Frage mit „Ja“ beantworten, werden manchmal direkt weitere Fragen zum Thema gestellt, um möglichst genau zu erfassen, wie weit Ihr Kind in diesem Bereich entwickelt ist.

3.6. Warum werden die Fragen nicht chronologisch gestellt?

Es gibt keine universelle Abfolge von Entwicklungsschritten. Kinder haben ihre eigene Reihenfolge, wann sie welche Schritte erreichen. Dieselben Fähigkeiten eignen sich verschiedene Kinder zu unterschiedlichen Zeitpunkten an. Die Reihenfolge, mit der die Fragen in der App erscheinen, spiegelt die häufigste Reihenfolge über alle Kinder hinweg wider.

3.7. Wie kann man falsch beantwortete Fragen korrigieren?

Um eine falsche Antwort zu korrigieren, gehen Sie zu der betreffenden Frage zurück, wählen die neue Antwort an und klicken auf den Pfeil Richtung Rechts oder swipen zur nächsten Frage. Die neue Antwort wird automatisch gespeichert und die alte Antwort überschrieben.

3.8. Kommen mit «Nein» beantwortete Fragen wieder?

Ja. Fragen, welche Sie mit «Nein» beantworten, kommen zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

3.9. Ich kann mich nicht an das genaue Datum, wann der Entwicklungsschritt vollzogen wurde, erinnern. Was soll ich tun?

Das ist nicht weiter schlimm. Geben Sie den Zeitpunkt einfach ungefähr ein. Wir berücksichtigen, dass die retrospektiv gegebenen Antworten etwas ungenauer sind. Wenn Sie das Datum noch exakt wissen, weil Sie es z. B. aufgeschrieben haben, können Sie in der untersten Option genau eingeben.

3.10. Was befindet sich auf der Rückseite der Fragen?

Auf der Rückseite jeder Frage finden Sie Erklärungen zum dargestellten Entwicklungsschritt. Drehen Sie die Karte mit einem Klick auf die Illustration oder auf das Dreh-Symbol, um Wissenswertes zu lesen. Wenn Sie ein Thema besonders interessiert, können Sie hier ganz nach unten scrollen und weitere Artikel zum Thema lesen.

3.11. Was bedeuten die Abkürzungen (z. B. FM01, GM02, PV14)?

Die Abkürzungen sind im Bereich "Info" (oben rechts) unter "Abkürzungen" erklärt.

4. Wissen

4.1. Wozu nutze ich die Funktion Wissen?

Unter Wissen können Sie interessante Informationen zu den Entwicklungsschritten finden, die unter Fragen abgefragt werden. Dabei gibt es Wissenstexte zu allen Themenbereichen. In der Wissensübersicht können Sie wichtige Meilensteine in den Bereichen Motorik, Kognition und Sprache überblicken.

4.2. Wozu dient die Auswahlleiste und geordnete Anzeige nach Themenbereichen?

Sie können in der Auswahlleiste eine bestimmten Kategorie (Kognition, Motorik, Sprache) auswählen und Wissenswertes über die Entwicklung von Kindern in diesem Bereich lesen. Wenn Sie die Wissenskarten zu bestimmten Meilensteinen umdrehen, erscheinen auch passende Fragen dazu, die Sie über Ihr Kind beantworten können. Unter dem Häkchen sehen Sie hellgrau unterlegt alle Meilensteine, die Ihr Kind bereits erreicht hat. Unter dem Herz-Symbol können Sie Artikel sehen, die Sie zuvor favorisiert haben.

4.3. Wie erkenne ich, welche Fragen ich schon beantwortet habe?

Wissenskarten zu den Fragen, die Sie bereits beantwortet haben, erscheinen in der Übersicht hellgrau. Sie finden diese auch unter dem Häkchen-Symbol in der Auswahlleiste.

4.4. Wie kann ich einen Wissenstext, der mir besonders gut gefällt, speichern?

Scrollen Sie in einem Wissenstext ganz nach unten und klicken Sie auf der rechten Seite das Herz an. Der Schriftzug „speichern“ unter dem Herz ändert sich dann zu „gespeichert“.

4.5. Wie kann ich Meilensteine, die mein Kind erreicht hat, mit Anderen teilen?

Die Funktion "Teilen" ermöglicht es Ihnen, die Entwicklungsschritte Ihres Kindes mit Anderen zu teilen. Gehen Sie dazu auf „Wissen“ und wählen Sie die gewünschte Wissenskarte aus. Scrollen Sie ganz nach unten und wählen Sie das Symbol „Teilen“ aus. Teilen Sie die Inhalte via Social Media, E-Mail oder SMS. 

4.6. Was bedeutet "weitere Artikel zu diesem Thema"?

Jede Wissenskarte verweist unter dem Punkt „weitere Artikel zum Thema“ auf weitere Wissenskarten mit inhaltlich ähnlichen Themen und Entwicklungsschritten.

4.7. Warum werden in der Wissensübersicht nicht alle zugehörigen Fragen angezeigt?

Unter Wissen soll der Informationsgehalt mehrerer Fragen in einem passenden Artikel für Sie dargestellt werden. Wenn Sie die Wissenskarte durch einen Klick auf die Illustration oder über das Dreh-Symbol (Auswahlleiste) umdrehen, gelangen Sie zu einer passenden Frage. Aus platztechnischen Gründen und damit die Fragen zu einem angemessenen Zeitpunkt beantwortet werden, zeigen wir dabei nicht alle Fragen auf einmal an. Unabhängig von den Wissenstexten, die Sie lesen, werden spezifische Fragen unter Fragen gestellt, angepasst auf den Entwicklungsstand Ihres Kindes.

5. Tagebuch

5.1. Wozu nutze ich die Funktion Tagebuch?

Im Tagebuch werden alle Einträge (erreichte Meilensteine, Texteinträge, Fotos) zusammengefasst und jederzeit für Sie aufrufbar chronologisch angezeigt. Im Tagebuch können Sie also immer den aktuellen Entwicklungsstand Ihres Kindes überblicken. Das Tagebuch kann auch als PDF-Datei heruntergeladen und ausgedruckt werden.

 

5.2. Welche Antworten kommen ins Tagebuch?

Fragen zu den Entwicklungsschritten, die Sie mit „Ja“ beantworten, werden als Meilensteine automatisch im Tagebuch abgelegt. Machen Sie beim Beantworten der Frage unter "Ja" eine ungefähre Angabe, seit wann Ihr Kind den Entwicklungsschritt erreicht hat. Wenn Sie sich an das genaue Datum erinnern, können Sie dieses unter "seit" in der Datumsauswahl angeben. Die Entwicklungsschritte werden im Tagebuch chronologisch dargestellt.

 

 

5.3. Kann ich Tagebucheinträge teilen?

Ja. Gehen Sie dazu ins Tagebuch, wählen Sie den gewünschten Eintrag aus und klicken Sie unten links auf das Symbol „Teilen“. Anschliessend erhalten Sie folgende Optionen zur Auswahl: SMS, E-Mail und Andere.

5.4. Kann ich Tagebucheinträge auch wieder löschen?

Ja. Gehen Sie dazu ins Tagebuch, wählen Sie den gewünschten Eintrag aus und klicken Sie unten rechts auf das Symbol „Löschen“.

5.5. Wie kann ich das Tagebuch ausdrucken?

Das Tagebuch ist als PDF zum Herunterladen verfügbar. Wählen Sie dazu das Symbol „Tagebuch als PDF“ oben rechts über der Tagebuch-Übersicht. Anschliessend können Sie auswählen, welche Einträge (Fotos, Entwicklungsschritte, Texteinträge) Sie in das Tagebuch exportieren möchten. Zusätzlich können Sie eine Zeitspanne „von - bis“ wählen. Bestätigen Sie die Auswahl mit einem Klick auf das Symbol „Tagebuch schicken“. Per E-Mail erhalten Sie einen Link zum Download des Tagebuchs. Über Ihr Standard-E-Mail-Programm können Sie den Link öffnen, der für eine beschränkte Zeitdauer aktiviert bleibt und danach (aus Datenschutzgründen) wieder deaktiviert ist.

5.6. Wie kann ich die Grafik der typischen Entwicklung andere Kinder sehen? Was zeigen mir diese typischen Verläufe?

Unter "Einstellungen" können Sie wählen, ob Sie sehen möchten, wann andere Kinder typischerweise den gewählten Meilenstein im Tagebuch erreichen. Um die Grafik der typischen Entwicklung anderer Kinder zu aktivieren, setzen Sie ein Häkchen bei dem Punkt „typische Entwicklung anderer Kinder anzeigen“. Drehen Sie den Tagebucheintrag mit einem Klick, um den Entwicklungsverlauf zu sehen. In den Grafiken sehen Sie, wann Kinder im Durchschnitt gewisse Meilensteine erreichen. Sie zeigen den typischen Verlauf von anderen Kindern im Vergleich. Die Entwicklung in den ersten Jahren verläuft jedoch sehr unterschiedlich. Falls Sie sich unsicher über den Entwicklungsstand Ihres Kindes sind, wenden Sie sich an Ihren Kinderarzt.

5.7. Wie kann ich die Grafik der typischen Entwicklung anderer Kinder deaktivieren?

Um die Grafik der typischen Entwicklung anderer Kinder zu deaktivieren, entfernen Sie in den Einstellungen das Häkchen bei dem Punkt „typische Entwicklung anderer Kinder anzeigen“. Gehen Sie dazu im Einstiegsmenü zu Einstellungen > typische Entwicklung anderer Kinder anzeigen und entfernen Sie das Häkchen. 

6. Datenschutz und Nutzungsbedingungen

6.1. Sind meine Daten sicher?

Ja. Datenschutz und Sicherheit stehen bei uns an oberster Stelle. Unsere Datenschutzerkärung finden Sie auch in der App unter Info (Symbol oben rechts auf dem Startbildschirm), "Datenschutz".

6.2. Welche Daten werden bei der Nutzung von der App erhoben und bearbeitet?

Bei der Registrierung, Anmeldung und Verwaltung des Benutzerkontos über die App wird die NutzerIn aufgefordert, die E-Mail-Adresse (gleichzeitig Benutzername für die App) anzugeben. Die E-Mail-Adresse wird getrennt von den erhobenen Daten auf dem Webserver gespeichert und dient der Autorisierung der NutzerIn. Der LS Entwicklungspsychologie protokolliert die Annahme der Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung. Es werden keinerlei weitere Daten automatisch erhoben, das heisst, es werden keine Daten zum verwendeten mobilen Gerät der NutzerIn, keine Daten zum verwendeten Browser sowie keine Daten über die Verwendung des Benutzerkontos erhoben und gespeichert.

6.3. Welche Daten werden innerhalb der App erhoben und gespeichert?

Es werden folgende Personendaten innerhalb der App erhoben und auf dem Server des LS Entwicklungspsychologie gespeichert. Diese Daten werden in blau unterlegten Feldern abgefragt:

  • Geburtsjahr der NutzerIn
  • Höchste Ausbildung der NutzerIn
  • Geburtsland der NutzerIn
  • Gesprochene Sprachen der NutzerIn
  • Geburtsdatum des Kindes
  • Geschlecht des Kindes
  • Schwangerschaftswoche und Geburtsgewicht des Kindes
  • Sprachen, die mit dem Kind gesprochen werden
  • Entwicklungsschritte der Kinder in den Bereichen:
  • Sprache, z.B.
    • Hat Ihr Kind schon angefangen, Wörter zu kombinieren, z.B. "Mama Banane"?: Ja, Nein
    • Bei (Bein): Spricht, Spricht nicht
    • Am Mami ihres Täschli isch grüen.: Skala von 0 „noch nie“ bis 5 „öfter als zweimal pro Tag“
    • Benutzt Ihr Kind Gesichtsausdrücke, die dem Wortinhalt angemessen sind?: Skala von 1 „fast immer“ bis 5 „nie/noch nicht“
  • Motorik, z.B.
    • Mein Kind kann aufstehen, ohne zuerst auf allen Vieren zu gehen: Ja, Nein
    • Mein Kind kann zwei bis drei Schritte rückwärts laufen, ohne dass ich es festhalte: Ja, Nein
  • Kognition, z.B.
    • Setzen Sie zusammen mit Ihrem Kind ein altersgerechtes Puzzle zusammen. Kann Ihr Kind ein einfaches Stück richtig ins Puzzle einfügen?: Ja, Nein
    • Schieben Sie ein Spielzeugauto langsam über den Tisch und dann zu Ihrem Kind. Nun kann Ihr Kind damit spielen: Ja = Ihr Kind schiebt das Auto, so dass alle vier Räder den Tisch berühren, Nein = Ihr Kind bewegt das Auto gar nicht, oder auf andere Weise.
  • Soziale Entwicklung, z.B.
    • Bei Alltagsbeschäftigungen; wie oft hat Ihr Kind sofort aufmerksam reagiert wenn Sie es gerufen haben?: Skala von 1 „nie“ bis 7 „immer“
    • Wenn es drinnen spielte; wie oft rannte Ihr Kind durch das Haus?: Skala von 1 „nie“ bis 7 „immer“

6.4. Welche Daten werden innerhalb der App erhoben?

Es werden folgende Personendaten innerhalb der App erhoben und nicht mit dem LS
Entwicklungspsychologie synchronisiert. Diese Daten werden in rot unterlegten  Feldern abgefragt:

  • Name der NutzerIn
  • Name des Kindes
  • Abbildungen des Kindes (Fotos)
  • Kommentare zu Entwicklungsschritten
  • Eigene Eintragungen zu besonderen Ereignissen

Auf diese Daten hat der LS Entwicklungspsychologie keinen Zugriff. Die Daten werden lokal verschlüsselt auf dem mobilen Gerät gespeichert und sollten von der NutzerIn durch geeignete Massnahmen geschützt werden.

 

6.5. Zu welchen Zwecken bearbeitet der LS Entwicklungspsychologie die erhoben Daten?

Die dem LS Entwicklungspsychologie zur Verfügung gestellten Daten werden für die folgenden Zwecke bearbeitet, die von der Ethikkommission der Universität Zürich bewilligt wurden: Die erhobenen Daten, die mit dem LS Entwicklungspsychologie synchronisiert werden, werden nur Analyse von Entwicklungsschritten in den Bereichen Motorik, Sprache, Kognition und Sozialemotionale Entwicklung sowie der längs- und querschnittlichen Zusammenhänge zwischen Entwicklungsschritten in diesen Bereichen bearbeitet. Die Analysen werden nur auf Gruppenebene durchgeführt, so dass aus den Auswertungen (Entwicklungstrajektorien) keine Rückschlüsse auf die betroffenen Personen möglich sind. Dabei erforscht der LS Entwicklungspsychologie, wie bestimmte Entwicklungsbereiche miteinander in Zusammenhang stehen sowie ob und wie bereits entwickelte Kompetenzen in einem Bereich den Zuwachs an Fähigkeiten im gleichen Bereich und über die Bereiche hinweg vorhersagen können. Die NutzerIn kann die Entwicklungsschritte ihres Kindes über eine Visualisierung durch Flächen- und Liniendiagramme anschauen und auf Wunsch mit anderen Kindern vergleichen. Diese Vergleiche werden mittels Normdaten entweder in Prozenträngen oder durch T-Werte angegeben. Dies bedeutet, dass die angegebenen Antworten mit einer Normpopulation (100 Kinder gleichen Alters) verglichen werden können. Dieser Vergleich lässt keine Rückschlüsse auf bestimmbare andere Kinder zu. Die Studien des LS Entwicklungspsychologie sind auf unbestimmte Zeit als Langzeitstudie ausgelegt. Nach Ablauf der Studien (Langzeitstudien) werden die Daten höchstens 10 Jahre aufgehoben und anschliessend archiviert.

6.6. Werden meine Daten an Dritte weitergegeben?

Der LS Entwicklungspsychologie gibt erhobene Daten, die auf dem Server des LS Entwicklungspsychologie gespeichert werden, nicht an Dritte zu deren eigener Verwendung ohne ausdrückliche Einwilligung der NutzerIn oder eine gesetzliche Verpflichtung weiter. Alle Mitarbeiter sind zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet. aten der NutzerIn können bei der Nutzung der elektronischen Datenübertragung auch ohne Zutun des LS Entwicklungspsychologie an Dritte (im In- und Ausland) gelangen. Insbesondere bei der Nutzung der App können Hersteller von Geräten oder von Software (wie z.B. Apple oder Google) personenbezogene Daten erhalten. Diese können die Daten entsprechend deren eigenen Nutzungs- bzw. Datenschutzbestimmungen bearbeiten und weitergeben. Dies kann dazu führen, dass diese Dritten auf eine Beziehung zwischen der NutzerIn und dem LS Entwicklungspsychologie schliessen können.

7. Allgemein

7.1. Ist die kleineWeltentdecker-App kostenlos?

Ja. Die kleine Weltentdecker App ist als kostenloser Download im App Store (iOS) und bei Google Play (Android) erhältlich.

7.2. Wie kann ich das Bedienungstutorial nochmals anschauen?

Wählen Sie unter Info (Symbol oben rechts auf dem Startbildschirm) „Tutorial ansehen“. Wenn Sie das Tutorial frühzeitig beenden wollen, drücken Sie „Abbrechen“.

7.3. Warum braucht die App Zugriff auf die Bildergalerie meines Smartphones?

Um Fotos vom Smartphone direkt hochzuladen, werden Sie bei der Erstbenutzung dazu aufgefordert, der App den Zugriff auf Ihre Bildergalerie oder Kamera zu erlauben. So können Sie ganz leicht Fotos ins Tagebuch oder als Profilbild hochladen. Sie müssen keine Bilder hochladen, diese Funktion hat rein gestalterischen Wert und ist allein für Sie gedacht. Wenn Sie keine Bilder hochladen möchten müssen Sie dementsprechend auch keinen Zugriff der App auf Ihre Bildgalerie oder Kamera erlauben.

 

7.4. Wie gehe ich bei einem Gerätewechsel vor?

iOS => iOS:

Die Daten können aus einem iTunes Backup vom alten Gerät zum neuen übertragen werden

Android => Android:

Ab Android 6.0 können die App Daten über ein Google Drive Backup zu einem neuen Gerät übertragen werden

iOS => Android:

Die App-Daten können nicht wiederhergestellt werden

Android => iOS:

Die App-Daten können nicht wiederhergestellt werden

Wenn Sie von iOS zu iOS wechseln können die Daten aus einem iTunes Backup vom alten Gerät zum neuen übertragen werden. Seit April 2019 inkludiert iOS nur noch für iCloud markierte Ordner im Backup. Wir arbeiten an einem Update, um diese Einstellung automatisch zu setzen. Bis dahin müssen Sie die kleineWeltentdecker-App in das iCloud-Backup hinzufügen.

Wenn Sie von Android zu Android wechseln können ab Android 6.0 die App Daten über ein Google Drive Backup zu einem neuen Gerät übertragen werden.
Wenn Sie von iOS zu Android oder von Android zu iOS wechseln, können die Daten leider nicht wiederhergestellt werden.