Psychotherapeutisches Zentrum

Tarife

 

Es besteht die Möglichkeit, Psychotherapien über die Grundversicherung, über Zusatzversicherungen oder als Privatleistung abzurechnen.
 

Abrechnung über die Grundversicherung der Krankenkasse

Wir bieten delegierte Psychotherapie an. Damit besteht die Möglichkeit, Psychotherapien über die Grundversicherung abzurechnen. Es gilt dann der Tarmed-Tarif.

Bei einer delegierten Psychotherapie müssen Sie neben dem Erstgespräch zusätzlich im Zeitraum der ersten fünf Therapiesitzungen eine Konsultation beim Delegationsarzt Prof. Dr. Andreas Maercker haben.

Besteht ein Hausarztmodell, erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse (selbstzahlend oder delegierte Psychotherapie) ob eine zusätzliche Überweisung des Hausarztes notwendig ist.

 

Abrechnung über die Zusatzversicherung der Krankenkasse

Im Rahmen von Zusatzversicherungen zahlen Krankenkassen Beiträge an Psychotherapien von psychologischen Psychotherapeuten. Diese Leistungen sind je nach Krankenkasse sehr unterschiedlich. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer entsprechenden Zusatzversicherung. Der Stundenansatz beim Abrechnen über die Zusatzversicherung ist derselbe wie bei den Selbstzahlern, und es gilt nicht der Tarmed Tarif.


Psychotherapie: Was bezahlt die Krankenkasse? (PDF, 251 KB)

 

Wie Sie dem folgenden Link entnehmen können ( www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/regelung-krankenversicherung.html), werden die im Faktenblatt getroffenen Regelungen aufgrund der aktuellen epidemiologischen Lage nicht mehr weitergeführt und sind damit ab dem 1. Juli 2021 nicht mehr gültig. Es gilt somit wieder die Regelung der Tarmedziffer 02.0250 (www.tarmed-browser.ch/de/kapitel/02.03-delegierte-psychotherapie-in-der-arztpraxis), welche 240 Min pro 6 Monate vorsieht.

 

 

 

Gebührenordnung für Selbstzahler

  Preis in CHF Dauer
Einzelperson 180.00 50 Minuten
Paar 200.00 50 Minuten