Immunparameter

Zur Bestimmung von Immunparametern aus Plasma verwenden wir das MesoScale-System. Es erlaubt die Bestimmung von mehr als 60 verschiedenen Parametern. Dabei können jeweils 10 Parameter gleichzeitig bestimmt werden, wie z.B.

  • IFN-ɣ
  • IL-1β
  • IL-2
  • IL-4
  • IL-6
  • IL-8
  • IL-10
  • IL-12p70
  • IL-13
  • TNF-α

 

Testprinzip:

Jede Probe wird auf eine Antikörper enthaltende Mikrotiterplatte pipettiert (sog. capture antibodies). Es wird eine Lösung mit gelabelten detektierenden Antikörpern (sog. detection antibodies) hinzugefügt. Nach mehreren Inkubationsperioden binden die zu analysierenden Parameter an beide Antikörper und kreieren so ein Sandwich. Ein Puffer wird hinzugefügt. Die Platte wird in das Messinstrument eingeführt und es wird eine elektrische Spannung appliziert, wodurch von den Labels Licht emittiert wird (Elektrochemilumineszenzprinzip). Das Instrument misst die Menge an emittiertem Licht und bestimmt so die Menge des zu analysierenden Parameters.