Professur für empirische Hochschulforschung

Prof. em. Dr. Hans-Dieter Daniel

Willkommen!

Die Hochschulforschung wird an dieser Professur aus dem Blickwinkel der Sozialwissenschaften, insbesondere der Sozialpsychologie, heraus betrieben. Neben den sozialwissenschaftlichen Methoden bieten sozialpsychologische Theorien zu sozialen Prozessen in Gruppen und Organisationen die Grundlage für die Bearbeitung von Themen aus Hochschulpolitik und -praxis.

Perspektivwechsel

In der Interviewreihe "Perspektivwechsel" des deutschen Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gibt Prof. em. Dr. Hans-​Dieter Daniel Einblicke in die Situation und Rahmenbedingungen der Wissenschafts-​ und Hochschulforschung in der Schweiz.

https://www.wihoforschung.de/de/perspektivwechsel-2230.php

Neues Gutachten des Aktionsrat Bildung: Region und Bildung. Mythos Stadt - Land

Daniel, H.-D., Hannover, B., Köller, O., Lenzen, D., McElvany, N., Roßbach, H.-G., Seidel, T., Tippelt, R. Wößmann, L. (2019). Region und Bildung. Mythos Stadt - Land (Gutachten des Aktionsrats Bildung, herausgegeben von der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.). Münster: Waxmann.

...steht ab sofort zum Download bereit: https://www.aktionsrat-bildung.de/index.php?id=128

 

 

Hohe Ehrung