Zürcher Stärken Programm (Z.S.P.)

Positive Psychologie wirkt. Trainieren Sie Ihre Stärken.

Auf dieser Webseite möchten wir Sie über ein Trainingsprogramm aus der Positiven Psychologie informieren, welches an der Fachrichtung Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik des Psychologischen Instituts der Universität Zürich durchgeführt wird.

Die Positive Psychologie hat sich zum Ziel gesetzt, Stärken und Ressourcen von Menschen zu fördern und zu erforschen, welche Faktoren das Leben am meisten lebenswert machen. Dabei soll das Prinzip Fix what’s wrong („In Ordnung bringen, was nicht funktioniert“) durch das Prinzip Build what’s strong („Stärken weiter fördern“) ergänzt werden.

Wichtige Themen in der Praxis und Forschung zur Positiven Psychologie sind unter anderem Charakterstärken, Tugenden, Talente, Lebenszufriedenheit oder das Flow-Erleben. Wir haben ein Trainingsprogramm zusammengestellt, das auf Erkenntnisse aus der Positiven Psychologie aufbaut und dazu beitragen soll, eigene Stärken besser kennen zu lernen und zu fördern.

Gemäss diesen Grundsätzen wurde das Zürcher Stärken Programm (Z.S.P.) entwickelt. Das Z.S.P. wurde im Jahr 2007/2008 an der Fachrichtung Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik des Psychologischen Instituts der Universität Zürich durchgeführt und ist mittlerweile abgeschlossen.

Falls Sie an der Teilnahme an einem Training aus der Positiven Psychologie interessiert sind, können Sie am Nachfolgeprojekt staerkentraining.ch teilnehmen, das online durchgeführt wird. Die Teilnahme an diesem Trainingsprogramm ist kostenlos. Genauere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie auf staerkentraining.ch.