Vergangene Durchgänge des CAS Positive Psychologie

Themen der Stapellaufprojekte CAS 2015/16 (Auswahl)

  • Barbara Flubacher-Maurer (barbara.flubacher-maurer@gmx.ch) 
    Steigerung der Arbeitszufriedenheit und Reduktion von Stress am Arbeitsplatz durch positive Interventionen
  • Salome Guggisberg (salelgu@hotmail.com)
    «AHA?!» Humortraining um den wohlwollenden und korrektiven Humor zu trainieren
  • Rukiye Isik (isik@vt-aarau.ch)
    Positive Intervention im klinischen Setting: Humortherapie mit chronischen Schmerzpatienten
  • Vanessa Krämer (vanessa.kraemer@gmx.ch)
    Unterrichtskonzept zum Lernendenlager an der Zürcher Kantonalbank: Glück – wie mein Leben gelingt, Strategien des Glücks in Beruf und Leben
  • Noemi Marti (noemimarti@hotmail.com)
    Achtsamkeit in der Positiven Psychologie: Ist Achtsamkeitsmeditation ein Mehrwert für die Drei-Gute-Dinge-Intervention?
  • Carola Mathys-Mueller (carola103@yahoo.com)
    Konzept eines Workshops für Lehrpersonen in Positiver Psychologie
  • Thomas Mündle (tmuendle@gmail.com)
    Glück. Ein Grundkurs.
  • Raoul Mutter (raoul.j.mutter@gmail.com)
    Positiv Psychologische Interventionen bei jungen Menschen mit besonderen Bedürfnissen in der Berufsausbildung: Eine Coaching-Perspektive
  • Anita Pintarelli (anita.pintarelli@brueggli.ch)
    Positive Interventionen in Phasen persönlicher und beruflicher Veränderungsprozesse – Das modulare PERMA-H Interventionsprogramm
  • Elisabeth Prader (eprader@yahoo.com)
    Führungs- und Unternehmenskultur positiv verändern
  • Heinz Scherrer (scherrer1@tbwil.ch)
    Entwicklung und Durchführung eines Teamworkshops
  • Kristin Schmid (krist.schmid@gmail.com)
    Positive Psychologie in der Schwangerschaft:  Konzept eines Interventionsprogrammes
  • Gion Duno Simeon (g.d.simeon@bluewin.ch)
    Können Eltern die PERMA-Funktionen ihrer Kinder fördern? Eine Literaturstudie
  • Philip Sorg (phsorg@bluewin.ch)
    Ausstieg aus einer Neuen religiösen Bewegung mit Hilfe einer charakterstärkenbasierten Intervention – am Beispiel von Zeugen Jehovas
  • Mirjam Trachsel (mirjam.trachsel@gmail.com)
    Glück im Alltag: Entwicklung eines Workshops zur Steigerung des Wohlbefindens
  • Eveline Truempy (eveline.truempy@versis.eu)
    Positive Psychologie und Geragogik in der betrieblichen Weiterbildung
  • Evelyn Wenzel (freude@coaching-wenzel.com)
    Lebensgestalter Workshop für  Burnout-Betroffene: Entwicklung eines Workshop-Konzeptes mit dem Ziel der Stärkung von vier Charakterstärken durch positive Interventionen

Themen der Stapellaufprojekte 2016/17 (Auswahl)

  • Corinne Baumgartner Meyer (corinne.baumgartner@conaptis.ch)
    Kampagne für mehr Wohlbefinden und gestärkte psychische Gesundheit in Organisationen
  • Dominique Berdoz (dominique.berdoz@gmail.com)         
    Interventionen aus der Positiven Psychologie, Mindfulness und MBSR, für ein besseres Wohlbefinden für Frauen in der Nachsorge nach der Behandlung einer Brustkrebserkrankung
  • Fabrina Sarah Cerf (fabrina.cerf@sg.ch)           
    „10 Impulse für psychische Gesundheit“ als positiv-psychologische Intervention
  • Stefano Charrey (s.charrey@gmail.com)        
    Positive Interventions based on emotion regulation to address excessive risk-averse or risk-seeking behavior
  • Eia Escher (eia.escher@hin.ch)
    Positive Psychologie der Führung im Gesundheitswesen: Persönlichkeits- und Führungsentwicklung mithilfe der Musikliteratur, der Philosophie und der Positiven Psychologie
  • Franz Gysin (fgysin@bluewin.ch)         
    Positive Psychologie: Ressourcenorientierte Unterstützung im Trauerprozess
  • Christina Hoffmann (Christina.Hoffmann@localsearch.ch)          
    Kreatives Arbeiten als positive Intervention zur Erhöhung der Lebenszufriedenheit im Alltag: Kunst als positive Intervention
  • Regula Hunziker Benoist (r.hunziker@perspectiv-beratung.ch)  
    Einsatz von Charakterstärken bei Stellenverlust zur Erleichterung der beruflichen Neuorientierung: Eine Fallstudie
  • André Käser (ak.kaeser@gmail.com)               
    Positive Interventionen für (gestresste) Lehrpersonen
  • Jennifer Kaiser (jenny1909@gmx.de)   
    Positiv psychologische Interventionen für Partnerschaften im Übergang zur Elternschaft
  • Sabine Künzli (Sabine.Kuenzli@phbern.ch)  
    Stärkenbasierte positive Interventionen für Lehrpersonen – eine Weiterbildungseinheit: Zu Charakterstärken im Allgemeinen und Fairness im Speziellen
  • Katja Margelisch (katja.margelisch@gmail.com)   
    Character strengths, their valuing and their association with well-being in middle and older age: An exploratory research study
  • Hanspeter Müller (mueller-hp@bluewin.ch)
    Entwicklung und Einführung einer App zur Unterstützung von Positiven Interventionen
  • Eveline Noti (eveline.noti@erlenhof-bl.ch)  
    Projekt „Powerbox“: Charakterstärken mit Jugendlichen im Alltag erfolgreich umsetzen
  • Andrea Popp (andrea.r.popp@gmx.ch)               
    Training zur Steigerung der Arbeitszufriedenheit von Mitarbeitenden
  • Markus Rudolf (markus.rudolf@fhnw.ch)         
    Einsatzmöglichkeiten der Positiven Psychologie beim Coaching auf der tertiären Bildungsstufe
  • Thomas Russmann (thomas.russmann@bluewin.ch)        
    Positive Psychotherapie bei Erschöpfungsdepression und Burnout
  • Christa Saalfrank (christa.saalfrank@gmx.ch)          
    Glückskompass: Konzeption eines Table-Talk-Spiels mit Themenkarten zur Positiven Psychologie
  • Sebastian Philip Schneider (suaschneider@me.com)      
    Workshopkonzept zur Positiven Psychologie im Wirtschaftsumfeld: Vorbereitung zur Realisierung, Durchführung und Evaluation
  • Irina Schumacher (irina.schumacher@hispeed.ch) 
    Achtsamkeitskurs für Lehrpersonen
  • Sigmar Willi (Sigmar.willi@fhsg.ch)                   
    Konzept für eine Kolumnen-Serie in zwei Sonntagszeitungen über Inhalte der Positiven Psychologie Inkl. zwei Beispiel-Kolumnen

Themen der Stapellaufprojekte 2017/18 (Auswahl)

  • Christian Bartholet (christian.bartholet@gmail.com)
    Midlife Career Designing - Berufliche Neuorientierung und Newplacement für Menschen in der Lebensmitte
  • Evelyn Bierbach (ebierbach@gmx.de)
    Das Gute Leben. Aufblühen - aber wie? - Yoga meets Positive Psychology, Ein zehnteiliger Kurs für psychologisches und physiologisches Wohlbefinden
  • Liliane Blurtschi (l.blurtschi@sunrise.ch)
    Positive Psychologie in der Sozialabteilung der Stadt Dietikon - Gesamtkonzept und positive Interventionen in der Gesprächsführung
  • Nancy Brunner Stadler (nancy_brunner@hotmail.com)
    Do Positive Interventions Increase the Female Quota in Leadership Positions? - Positive Interventions to increase Women’s Motivation and Encouragement to take on Leadership Positions
  • Monika Felderhoff (mail@felderhoff.ch)
    Positive Psychologie im Beratungskontext
  • Lara Galiotta (laragaliotta@gmail.com)
    Living a life with purpose, Meaning and Authentic Happiness - Positive Interventions to help you live a happier life every day, 365 days a year
  • Barbara Karger (psychologie-im-unternehmen@BarbaraKarger.de)
    Positive Psychologie in der stationären Altenhilfe - Interventionsplanung zur Verbesserung der Arbeitszufriedenheit von Beschäftigten in der stationären Altenhilfe bei gleichzeitiger Förderung des Wohlbefindens von Bewohner/innen und Pflegenden
  • Claudia Kelterborn (mail@claudiakelterborn.ch)
    Follow Me - Pferdebasierter Workshop für Eltern zur Stärkung des Wohlbefindens sowie elterlicher Führungskompetenzen auf Basis der positiven Erziehung
  • Sebastian Kernbach (sebastian.kernbach@unisg.ch)
    Life Design Mountain Retreat - Workshop concept integrating Positive Psychology with Life Design and Nature
  • Alfred Künzler Grendelmeier (alfred.kuenzler@npg-rsp.ch)
    Gesundheitsförderung durch Positive Psychologie - Entwicklung einer Selbsthilfebroschüre zur Kampagne «10 Schritte für psychische Gesundheit»
  • Gigia Mettler-Saladin (info@ep-beratung.ch)
    Die Anwendung der Positiven Psychologie in der Ernährungspsychologischen Beratung
  • Barbara Müller (mueller-b@gmx.ch)
    «Den Alltag bespielen» - Aktivierung und Kultivierung positiver Handlungen
  • Anna Pritzen (anna-pritzen@t-online.de)
    Positives Jahrestagesbuch - Konzept zu achtsam-stärkenbasiertem Schreiben: Ein Jahr in Stärken
  • Marco Ramseyer (marco.ramseyer@hotmail.ch)
    Positive Teamentwicklung durch Ressourcen-Stärkung
  • Verena Rytz (vrytz@feldenkrais.ch)
    Interventionen zum Erkennen und Stärken von Charakterstärken bei Senioren - Erstellung und Durchführung eines Angebotes für Senioren, basierend auf bestehenden, validierten Interventionen der Positiven Psychologie und Feldenkrais Bewegungslektionen
  • Sandra Schwander (saschwander@gmail.com)
    Stärkentraining mit Verwaltungsangestellten - Eine Intervention der Positiven Psychologie
  • Dina Teuchner (dialog@teuchner-coaching.com)
    Tidy Up Your Life - Positive Psychologie und Interventionen für ein freudvolles Aufräumen

Themen der Stapellaufprojekte 2018/19 (Auswahl)

  • Anita Allenspach (anita.allenspach@bluewin.ch)
    Trainingsprogramm «5s Code» – Stress- und Emotionsregulation bei Primarschulkindern
  • Sara Bebi (sara_kleemann@hotmail.com)
    Schulprojekt: Positive Psychologie in verschiedenen Berufsfeldern
  • Elfi Becker (elfi.becker@me.com)
    Nimm die Liebe mit – mit guten Gefühlen zu mehr Lebenszufriedenheit
  • Vivaldo de Oliveira Júnior (vivaldojunior@icloud.com)
    Subjektives Wohlbefinden bei der Arbeit – Beiträge der Positiven Psychologie in der Mitarbeiterführung
  • Nadine Gasser (n.gasser@neo1.ch)
    Entwicklung von Handlungsempfehlungen für das positive Altern basierend auf dem PERMA Modell
  • Christiane Glück (nanni.glueck@arsagendi.de)
    Der WOW-Effekt! Freudige Verwunderung als positive Erstreaktion auf Stress
  • Kornelia Högger (kornelia.hoegger@psychologie.ch)
    Seminarworkshop: So bleibe und werde ich und meine Familie stark und glücklich
  • Corinne Joho (corinne.joho@berufslauf.ch)
    Authentizität – Eine Auseinandersetzung mit einer Charakterstärke und deren Bedeutung in der Ausbildung von Lehrpersonen
  • Kurt Kälin (kurtkaelin@yahoo.com)
    Entwicklung eines Verhaltenskonzepts für ein gutes Leben im Alter mit konkreten Interventionen im Bereich Fitness
  • Andreas Krafft (andreas.krafft@bluewin.ch)
    Positive Futures und die Hoffnungswerkstatt „Imagine your brightest future with hope“ Entwicklung positiver Zukunftsbilder mit Schülerinnen und Schülern in Sekundarschulen und Gymnasien
  • Johanna Lienerth (johanna.lienerth@gmx.de)
    «Glück Rhein-Neckar»: Die Entwicklung einer regionalen interventionsbasierten Initiative für ein glücklicheres Miteinander am Arbeitsplatz
  • Julia Lüchinger (julia.luechinger@bluewin.ch)
    Konzeption und Anwendung eines Booklets zur Steigerung der Arbeitsleistung und des Wohlbefindens durch Achtsamkeit und Positive Psychologie
  • Andreas Meyer (meyer@verlagsconsult.de)
    Das HILARITAS Reha-Projekt Das Arbeiten mit Stärken strategischer Zielgruppen
  • Karen Möller (karen.moeller@kftg.ch)
    Positive Education: How Analysing English Literature with Character Strengths Can Switch Students’ Focus onto the Positive
  • Marcus Mollik (m.mollik@wh-care.de)
    Spielerische Anleitung für die Nutzung von positiven Interventionen im Rahmen einer integralen Biographiearbeit zur Schaffung von Wohlbefinden im hohen Alter
  • Roya Saberi (roya.saberi@gmx.ch)
    Flourishing – wie ich mein Leben in drei Schritten zum Erblühen bringe.
  • Miriam Scammacca Albisser (miriam.scammacca@gmx.ch)
    Positiv-psychologische Interventionen in Bezug zu partizipativ erarbeiteten Impulsen für die psychische Gesundheit von Jugendlichen im Rahmen des Projektes Jugendforschende
  • Caroline Seidel (Caroline.seidel@livesciences.com)
    Positive Psychologie und Wohlbefinden - Welchen Beitrag kann der Einsatz von Charakterstärken am Arbeitsplatz zur Steigerung des Wohlbefindens bei Mitarbeitenden leisten?
  • Christoph Städeli (christoph.staedeli@phzh.ch)
    Positive Psychologie und Klassenführung – Entwicklung eines Konzepts und eines Inhaltsverzeichnisses zum Buch «Klassen führen – mit Freude, Struktur und Gelassenheit»
  • Jacqueline Tsering (tsering@hispeed.ch)
    Selbsthilfemanual für Palliative Care – Die Perspektiven der Positiven Psychologie und des Buddhismus
  • Olivier Zimmermann (ozimmermann75@gmail.com)
    Konzeption eines zielgruppenspezifischen Seminars für Führungskräfte zum Thema Charakterstärken