CAS 2021

CAS in Gesundheitspsychologischer Lebensstiländerung und Mind Body Medicine

Zertifikatsstudiengang CAS (Certificate of Advanced Studies) der Universität Zürich, Psychologisches Institut, Angewandte Sozial- und Gesundheitspsychologie und des UniversitätsSpital Zürich, Institut für komplementäre und integrative Medizin.

Programm und Lernformen

Der Studiengang wird in einem Blended learning Format (Präsenz und eLearning) durchgeführt und umfasst zehn Präsenztage an einem Freitag oder Samstag mit Beginn am 17. September 2021 und Ende am 14. Januar 2022 (siehe Daten unten). Die Abschlussarbeit wird nach dem 14. Januar bis spätestens zum 31. März 2022 fertiggestellt.

Kurszeiten sind mehrheitlich von 9.00 bis maximal 17.45 Uhr. eLearning-Einheiten ergänzen den Studiengang und können bereits ab Anfang Juli 2021 selbständig bearbeitet werden.

eLearning

Von Anfang Juli 2021 an ergänzen eLearning-Einheiten die Präsenzveranstaltungen, die flexibel von zuhause aus bearbeitet werden können. Weiterführende Inhalte des eLearning sind z.B. Intervention Mapping, Ernährung, Bewegung, Wissenschaftliches Arbeiten.

Zu Beginn des eLearnings erhalten Sie von uns einen Fahrplan, der darüber Auskunft gibt, bis wann Sie welche Lektion bearbeitet haben müssen. Ausserdem werden im Rahmen des eLearnings eine Reihe von Selbsterfahrungsübungen durchgeführt und in einem Erfahrungstagebuch dokumentiert.

Daten der Präsenztermine

Detailliertes Programm der Präsenztermine im CAS 2021

Fr, 17. September 2021
Theorien und Ansätze der Erklärung, Vorhersage und Veränderung von Gesundheitsverhalten
09.00 bis 12.45 Uhr: Prof. Dr. Urte Scholz
13.45 bis 17.45 Uhr: Prof. Dr. Ralf Schwarzer

Sa, 25. September 2021
Motivational Interviewing und Einführung in die Mind Body Medicine
09.00 bis 12.45 Uhr: Dr. phil. Otto Schmid
13.45 bis 17.45 Uhr: Dr. rer. medic. Anna Paul und Prof. Dr. med. Claudia Witt

Fr, 01. Oktober 2021
Achtsamkeit & Mindfulness-based stress reduction I
09.00 bis 17.45 Uhr: MSc Regula Saner

Fr, 08. Oktober 2021
Kommunikationstechniken I und Methoden & Techniken zur Messung des Verhaltens
09.00 bis 12.45 Uhr: Dr. phil. Andrea Horn
13.45 bis 17.45 Uhr: Prof. Dr. Tobias Kowatsch & Dr. phil. Janina Lüscher

Fr, 05. November 2021 - dieser Kurstag findet im Courtyard by Marriott Zürich North am Max-Bill-Platz 19 statt (Nähe Bahnhof Oerlikon)
siehe https://www.marriott.de/hotels/maps/travel/zrhcy-courtyard-zurich-north/
MBM-Interventionen (inkl. Bewegung, Entspannung, Atmung, Achtsamkeit, Ernährung, Self Care)
09.00 bis 12.45 Uhr: MSc Nadine Laub & Prof. Dr. med. Claudia Witt
13.45 bis 17.45 Uhr: MSc Nadine Laub & Prof. Dr. med. Claudia Witt

Fr, 19. November 2021 - dieser Kurstag findet im Courtyard by Marriott Zürich North am Max-Bill-Platz 19 statt (Nähe Bahnhof Oerlikon)
siehe https://www.marriott.de/hotels/maps/travel/zrhcy-courtyard-zurich-north/
Intervention Mapping und Anwendungen der Gesundheitspsychologischen Lebensstiländerung
09.00 bis 12.45 Uhr: Dr. Francine Schneider
13.45 bis 17.45 Uhr: Prof. Dr. Gertraud Stadler & Prof. Dr. Urte Scholz

Fr, 26. November 2021
Komplementärmedizinische Self Care und Anwendungen der Mind Body Medicine I, Psychoendokrinologie
09.00 bis 12.45 Uhr: Dr. med. Twyla Müller &  Prof. Dr. med. Claudia Witt
13.45 bis 15.30 Uhr: Dr. med. Twyla Müller & Prof. Dr. med. Claudia Witt
15.45 bis 17.45 Uhr: Prof. Dr. Ulrike Ehlert

Sa, 04. Dezember 2021
Achtsamkeit & Mindfulness-based stress reduction II
09.00 bis 17.45 Uhr: MSc Regula Saner

Sa, 11. Dezember 2021
Kommunikationstechniken II und Anwendungen der Mind Body Medicine II
09.00 bis 12.45 Uhr: Dr. phil. Andrea Horn
13.45 bis 17.45 Uhr: MSc Nadine Laub, MSc Manuela Oehler & Prof. Dr. med. Claudia Witt

Fr, 14. Januar 2022 - dieser Kurstag findet im Courtyard by Marriott Zürich North am Max-Bill-Platz 19 statt (Nähe Bahnhof Oerlikon)
siehe https://www.marriott.de/hotels/maps/travel/zrhcy-courtyard-zurich-north/
Interaktives Symposium (Präsentation eines Praxiskonzeptes
in Form eines Posters oder anhand von Folien, Feedback und Abschluss)
09.00 bis 17.45 Uhr: Prof. Dr. Urte Scholz & Prof. Dr. med. Claudia Witt