CAS 2018

CAS in Gesundheitspsychologischer Lebensstiländerung und Mind Body Medicine

Zertifikatsstudiengang CAS (Certificate of Advanced Studies) der Universität Zürich, Psychologisches Institut, Angewandte Sozial- und Gesundheitspsychologie und des UniversitätsSpital Zürich, Institut für komplementäre und integrative Medizin

Programm und Lernformen

Der Studiengang wird in einem Blended learning Format (Präsenz und eLearning) durchgeführt und umfasst zehn Präsenztage an einem Freitag oder Samstag mit Beginn am 21. September 2018 und Ende am 18. Januar 2019 (siehe Daten unten). Die Abschlussarbeit wird nach dem 18. Januar fertiggestellt. Kurszeiten sind mehrheitlich von 9.00 bis maximal 17.45 Uhr. eLearning-Einheiten ergänzen den Studiengang und können bereits ab Mitte August 2018 selbständig bearbeitet werden.

eLearning

Von Mitte August an ergänzen eLearning-Einheiten die Präsenzveranstaltungen, die flexibel von zuhause aus bearbeitet werden können. Weiterführende Inhalte des eLearning sind z.B. Intervention Mapping, Ernährung, Bewegung, Wissenschaftliches Arbeiten. Ausserdem werden im Rahmen des eLearnings eine Reihe von Selbsterfahrungsübungen durchgeführt und dokumentiert.

Detailliertes Programm der Präsenztermine im CAS 2018

Fr, 21. September 2018
Theorien und Ansätze der Erklärung, Vorhersage und Veränderung von Gesundheitsverhalten
09.00 bis 12.45 Uhr: Prof. Dr. Urte Scholz
13.45 bis 17.30 Uhr: Prof. Dr. Ralf Schwarzer

Sa, 22. September 2018
Motivational Interviewing und Konzepte der Mind Body Medicine I
09.00 bis 12.45 Uhr: Dr. phil. Otto Schmid
13.45 bis 17.30 Uhr: Dr. rer. medic. Anna Paul & Prof. Dr. Claudia Witt

Sa, 29. September 2018
Kommunikationstechniken I, Psychoendokrinologie und Konzepte der Mind Body Medicine II
09.00 bis 12.45 Uhr: Dr. phil. Andrea Horn
13.45 bis 17.30 Uhr: Prof. Dr. Ulrike Ehlert & Prof. Dr. Claudia Witt

Fr, 26. Oktober 2018
Achtsamkeit & Mindfulness-based stress reduction I
09.00 bis 17.30 Uhr: MSc Regula Saner

Fr, 02. November 2018
Achtsamkeit & Mindfulness-based stress reduction II
09.00 bis 17.30 Uhr: MSc Regula Saner

Fr, 09. November 2018
Kommunikationstechniken II und Methoden & Techniken zur Messung des Verhaltens
09.00 bis 12.45 Uhr: Dr. phil. Andrea Horn
13.45 bis 17.30 Uhr: Dr. Tobias Kowatsch & Dr. phil. Janina Lüscher

Fr, 23. November 2018
Komplementärmedizinische Self Care und Anwendungen der Mind Body Medicine I
09.00 bis 12.45 Uhr: Dr. med. Matthias Rostock & Prof. Dr. Claudia Witt
13.45 bis 17.30 Uhr: M.Sc. Lena Kümmel & Prof. Dr. Claudia Witt

Fr, 30. November 2018
Komplementärmedizinische Self Care und Anwendungen der Mind Body Medicine II
09.00 bis 12.45 Uhr: Med. pract. Susann Harder & Prof. Dr. Claudia Witt
13.45 bis 17.30 Uhr: MSc Nadine Laub & Prof. Dr. Claudia Witt

Sa, 01. Dezember 2018
Intervention Mapping und Anwendungen der Gesundheitspsychologischen Lebensstiländerung
09.00 bis 12.45 Uhr: Dr. Francine Schneider
13.45 bis 17.30 Uhr: Dr. Gertraud Stadler & Prof. Dr. Urte Scholz

Fr, 18. Januar 2019
Interaktives Symposium (Präsentation eines Praxiskonzeptes, Feedback und Abschluss)
09.00 bis 17.30 Uhr: Prof. Dr. Urte Scholz & Prof. Dr. Claudia Witt

Dozentinnen und Dozenten

Die Lehrkräfte der Präsenztage sind ausgewiesene Fachpersonen aus den Bereichen Psychologie, Mind Body Medicine und Fachbereichen mit Relevanz für Mind Body Medicine und kommen überwiegend aus dem universitären Bereich sowie aus der Praxis.
Prof. Dr. Ulrike Ehlert, Universität Zürich, Klinische Psychologie und Psychotherapie
Med. pract. Susann Harder, UniversitätsSpital Zürich, Institut für komplementäre und integrative Medizin
Dr. Andrea Horn, Universität Zürich
Dr. Tobias Kowatsch, ETH Zürich und Hochschule Sankt Gallen
Lena Kümmel, Dipl. Sozialpädagogin, Psychologin M.Sc. UniversitätsSpital Zürich, Institut für komplementäre und integrative Medizin
Nadine Laub, Psychologin MSc, Fachpsychologin Psychotherapie FSP, Mind Body Medicine, Dipl. Yoga- und Meditationslehrerin, UniversitätsSpital Zürich, Institut für komplementäre und integrative Medizin
Dr. phil. Janina Lüscher, Universität Zürich, Angewandte Sozial- und Gesundheitspsychologie
Dr. rer. medic. Anna Elisabeth Paul, Leitung Ordnungstherapie, Mind/Body Medicine, Arbeitsgruppe Prävention & Gesundheitsförderung
Dr. med. Matthias Rostock, UniversitätsSpital Zürich, Institut für komplementäre und integrative Medizin
MSc Regula SanerLeiterin Zentrum für Achtsamkeit - MBSR & MSC
Basel

Dr. phil. Otto Schmid, www.suchtcoach.ch
Dr. Francine Schneider, Maastricht University
Prof. Dr. Urte Scholz, Universität Zürich, Angewandte Sozial- und Gesundheitspsychologie
Prof. Dr. Ralf Schwarzer, Freie Universität Berlin, Deutschland & SWPS University of Social Sciences and Humanities, Polen
Dr. Gertraud Stadler, University of Aberdeen, UK
Prof. Dr. med. Claudia Witt, UniversitätsSpital Zürich, Institut für komplementäre und integrative Medizin

eLearning Autorinnen und Autoren

Eine aktuelle Auflistung der Autorinnen und Autoren unserer eLearning-Einheiten finden Sie unter folgendem Link:www.kim-elearning.org