Praktika

Praktikumsangebote am Lehrstuhl

 

Am Lehrstuhl für Neuropsychologie werden regelmässig Forschungspraktika und klinische Praktika angeboten.

Wer bei uns ein Praktikum absolvieren möchte, findet hier ausführliche Informationen.

Forschungspraktika an unserem Institut können je nach freier Kapazität unsererseits in

  • Bilingualismus
  • Sprachverarbeitung
  • Emotion tracking – psychophysiologische Messungen
  • Neurobiologie psychischer Erkrankungen
  • Musik und Neuroplastizität

absolviert werden.

Wenn Sie sich für ein Praktikum am Institut für Neuropsychologie an der Universität Zürich interessieren, senden Sie bitte Ihren Lebenslauf und ein Motivationsschreiben an Michael Boos.

Voraussetzungen, die Sie erfüllen sollten

Sie sollten Student(in) eines relevanten Fachbereichs (in der Regel: Psychologie, Bewegungswissenschaften, Medizin, Biologie) sein. Bei begründetem Interesse - und in Absprache mit potentiellen Praktikumsbetreuern - werden aber auch Bewerbungen von Studierenden angrenzender Bereiche (z.B. Physik, Informatik) in Betracht gezogen.

Grundlegende Computerkenntnisse sollten Sie besitzen, da die meisten Arbeitsschritte von der Experimentvorbereitung über die Durchführung (Stimuluspräsentation und Datenerhebung) bis hin zur Auswertung computergestützt ablaufen.

Weiterhin sind gute Englischkenntnisse von Vorteil (Literatur/Vorträge meist in Englisch, Kommunikation mit Gastwissenschaftlern, Fachterminologie usw.). Während der relativ kurzen Dauer eines Praktikums bleibt für den Erwerb derartiger Fertigkeiten meist wenig Zeit.

Die Mindestdauer für ein Praktikum am Institut für Neuropsychologie beträgt 6 Wochen.

Die Praktika werden nicht vergütet.

Nach Erhalt Ihrer Bewerbungsunterlagen informieren wir Sie bezüglich freier Kapazitäten und einem möglichen Praktikumsbeginn.