Prof. Miguel M. Gonçalves im Gästekolloquium

Wir freuen uns, Prof. Miguel M. Gonçalves, welcher an der Schule für Psychologie der Universität Minho in Portugal tätig ist, als Lehrstuhlgast begrüssen zu dürfen. Seine Hauptforschungsinteressen konzentrieren sich auf die narrativen und dialogischen Prozesse in der Psychotherapie. Er hat das Konzept des innovativen Moments entwickelt, als Ereignisse in der Psychotherapie, in denen Neuerungen gegenüber einem früheren problematischen Muster auftauchen. Dieses Konzept hat seine Forschungsprojekte der letzten Jahre inspiriert.

Herr Prof. Gonçalves wird im Rahmen des Gästekolloquiums am 27. Mai 2020 einen Vortrag (Titel des Vortrages derzeit noch ausstehend) halten. Wir freuen uns auf sein Input und auf zahlreiche Besucher!