Gastvortrag Prof. Christian Rück und Jesper Enander

Im nächsten Gästekollouqium des Psychologischen Instituts werden Prof. Christian Rück und Jesper Enander - Kliniker und Forscher am Karolinska Institut Schweden - zum Thema körperdysmorphen Störung referieren und dabei einen besonderen Schwerpunkt auf die Versorgungsproblematik und innovativen Behandlungsansätzen des Störungsbildes legen.

Der Vortrag findet am 19. Oktober 2016 zwischen 16:15 und 17:45 im Raum BIN-0-K.02 statt.

Wir freuen uns, die beiden Gäste an unserem Lehrstuhl begrüssen zu dürfen und sind schon auf ihre Berichte gespannt.