2. Studientreffen und DSMB-Meeting der NaTel-Studie

Am 15.11.2019 versammelten sich Vertreterinnen und Vertreter aller Kooperationspartner der NaTel-Studie - Telephone-administered cognitive-behavioral relapse prevention for patients with chronic and recurrent depression: A multi-center randomized clinical trial- in der Universität Zürich.
Es wurden der aktuelle Stand der Studie, Praxiseinblicke aus den klinischen Zentren sowie weitere Schritte im Rahmen des Projekts ausgiebig diskutiert.
Auch bei einem anschliessend Apéro gab es die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen und sich untereinander kennenzulernen.

Wenige Tage zuvor wurden im Rahmen des DSMB-Meetings wissenschaftliche Fragestellungen und weitere Schritte der Studie mit international ausgewiesen Experten der Depressionsforschung Prof. Bockting (Amsterdam, NE), Prof. Hollon (Nashville, USA) und Prof. Rössler (Zürich, CH) diskutiert.

Vielen Dank allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die sehr informative Rückmeldungen, den hilfreichen Input und die rege Diskussion.