Sutter-Stickel Dorothee

Sutter-Stickel Dorothee, Dr. oec. HSG et lic. phil. UZH

ehem. Oberassistentin

Curriculum vitae

Erstausbildung Banklehre und Studium der Betriebswirtschaft an der Uni Mannheim, Doktorat an der Uni St. Gallen, am I.FPM Institut für Führung und Personalmanagement (Promotion 1995). Beruflicher Werdegang im Human Resources Management internationaler Unternehmen (Projektleiterin, Assessorin, Führungs- und Unternehmenskulturtrainerin, Personalchefin, Director Human Resources). Langjährige selbständige Beratungstätigkeit (Strategischen Human Resources Management, Führungstrainings, Management Coaching), langjährige nebenamtliche Dozentin für Human Resources Management und Führung an der HSLU sowie i.R. des Sino-Swiss Programms der HSG. Zahlreiche Weiterbildungen in HRM und Führung, Management Coaching, Change Management und Hochschuldidaktik.

Zweitausbildung Studium der Psychologie an der UZH (Angewandte Psychologie, Klinische Psychologie, Sozialpsychologie und Allgemeine Psychologie, sowie Psychopathologie des Erwachsenenalters und Pädagogische Psychologie I). Seit 04/2011 Weiterbildung zur Jungschen Psychoanalytikerin. Oberassistentin am Psychologischen Institut der Universität Zürich, Abteilung Klinische Psychologie mit Schwerpunkt Kinder/Jugendliche und Paare/Familien unter der Leitung von Prof. Dr. Guy Bodenmann, i.R. des interdisziplinären SINERGIA-Projekts.

Forschungsinteressen:

Dyadisches Coping, Trost als Spezialform des dyadischen Coping, Dyadische Adaptivität, Emotionsregulation, Forgiveness/Self-Forgiveness, Bindungsforschung, Psychologie der Lebensspanne, Individuation