Christopher Elmi, MSc

Doktorand

 

Kontakt

C. Elmi

 


MSc Christopher Elmi
Universität Zürich
Psychologisches Institut
Entwicklungspsychologie: Erwachsenenalter
Binzmühlestrasse 14/11
CH-8050 Zürich
E-Mail:
Büro:
Sprechstunde:
elmi@psychologie.uzh.ch
BIN 3.A.12
n. Vereinb.
 

Aktuelle Interessens- und Forschungsschwerpunkte

  • Selbstregulation
  • Lebensspannenpsychologie
  • Zielplanung und Backup-Pläne
  • Zielverfolgung

Kurzcharakterisierung der Forschung

In vielen Situationen führt unser Plan A leider nicht zum erwünschten Ziel. Daher entwickeln wir oft einen Plan B (Backup-Plan), um die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Zielerreichung zu erhöhen. Ich bin Doktorand in einem SNF-geförderten Projekt unter Leitung von Dr. C. M. Napolitano, in dem altersbezogene Unterschiede der Nutzung und Adaptivität von Backup-Plänen im Erwachsenenalter untersucht werden.

Ausbildung

Seit 2018

Doktorand am Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie: Erwachsenenalter (Betreuer: Prof. Dr. Alexandra M. Freund; Dr. Christopher M. Napolitano), Psychologisches Institut, Universität Zürich (Schweiz)

2016-2018

Masterstudium der Psychologie, Jacobs University Bremen (Deutschland); Masterarbeit: „Does Place Attachment Always Link to Higher Quality of Life in International Students? The Psychological Mechanisms of Loneliness” (Betreuerin: Prof. Dr. Sonia Lippke)

2003-2010

Bachelorstudium der Psychologie, California Polytechnic University Pomona, California (USA)

 

Beruflicher Werdegang

2017-2018

Wissenschaftliche Hilfskraft, Department of Psychology and Methods (Prof. Dr. Sonia Lippke), Jacobs University Bremen (Deutschland)

2011-2013

Wissenschaftliche Hilfskraft, Department of Human Services (Dr. Melanie Mallers, Dr. Laura Zettel-Watson), College of Health and Human Development, California State University Fullerton, California (USA)

2011-2013

Koordinator, California Mental Health Connection (Dr. Elisa Jimenez), Baldwin Park, California (USA)