Psychologisches Institut – Lehrstuhl für Neuropsychologie

 
p

UFSP

UFSP

JacobsKoop

Kooperation der Universität Zürich mit der Jacobs Foundation

"Investition in die Jugendforschung"

NZZ vom 14.01.2014

Lehrstuhl Neuropsychologie

Aktuelles

limadoko

LiMaDoKo 2014

Die Präsentationen von Carina Klein und Sarah Hirsiger am diesjährigen LiMaDoKo wurden jeweils mit einem Posterpreis ausgezeichnet. Wir gratulieren den beiden ganz herzlich!

jl

28th May, 2014; 8 a.m - 7 p.m.:

Symposium “Productive Youth Development”

organized by the University of Zurich and the Jacobs Foundation

Zentrum UZH, Rämistrasse 71

Lecture hall KOL-G-217


Lehrbuch Kognitive Neurowissenschaften

v

Das Lehrbuch Kognitive Neurowissenschaften bietet einen kompletten Überblick über Methoden und Forschungsgegenstände des Fachs: Reifung des Gehirns, Hemisphärenasymmetrie, visuelle und auditorische Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, exekutive Funktionen, motorische Kontrolle, deklaratives, non-deklaratives und Arbeitsgedächtnis, Plastizität, Sprache, Lesen und Schreiben, Emotion und Motivation, Urteilen und Entscheiden.

Die Kognitiven Neurowissenschaften haben in den vergangenen Jahren eine faszinierende Entwicklung vollzogen. Unterstützt durch neue bildgebende Verfahren konnte sich die Erforschung des menschlichen Gehirns und seiner Funktionen zu einem zentralen Forschungsfeld entwickeln, in dem sich Psychologie, Humanbiologie und Neurologie zu einer neuen Disziplin verbinden.

Das Lehrbuch Kognitive Neurowissenschaften bietet einen kompletten Überblick über Methoden und Forschungsgegenstände des Fachs:

  • Reifung des Gehirns,
  • Hemisphärenasymmetrie,
  • visuelle und auditorische Wahrnehmung,
  • Aufmerksamkeit,
  • exekutive Funktionen,
  • motorische Kontrolle,
  • deklaratives, non-deklaratives und Arbeitsgedächtnis,
  • Plastizität,
  • Sprache,
  • Lesen und Schreiben,
  • Emotion und Motivation,
  • Urteilen und Entscheiden.