Forschungskolloquium FS17

 

Ort

 

Binzmühlestrasse 14, 8050 Zürich, BIN-1-D.22

Zeit

 

Donnerstag, 10:15-12:00 Uhr (in Ausnahmefällen ein anderer Termin; bitte das * neben dem Datum beachten)

Beginn

 

23.02.2017

Inhalt


In dieser Vortragsreihe berichten Master-Studierende der Abteilung über laufende Forschungsprojekte (Konzept und Methoden sowie Ergebnisse), welche anschliessend konstruktiv kritisch im Plenum diskutiert werden. Ferner berichten auswärtige Gäste über ihre Forschung. Darüber hinaus berichten auch Mitarbeitende der Abteilung über laufende Forschungsprojekte.


Terminwünsche bzw. allfällige Terminänderungen bitte bei Jenny Hofmann melden.

Achtung: Termine und Inhalte können sich noch ändern.
 

Datum Referenten Referatstitel Abstract

23.02.

Mitarbeitende der Fachrichtung

Gemeinsame Masterarbeitsgruppe

 

02.03.

Mitarbeitende der Fachrichtung

Gemeinsame Masterarbeitsgruppe

 

09.03.

Mitarbeitende der Fachrichtung

Gemeinsame Masterarbeitsgruppe

 

16.03. fällt aus

(Kompensation für Doppeltermine in zweiter Semesterhälfte)

 

23.03.

fällt aus

(Kompensation für Doppeltermine in zweiter Semesterhälfte)

 

30.03.

Mitarbeitende der Fachrichtung

Aktuelles aus dem Team

 

06.04.

Sonja Heintz

Einblick in die Dissertation

 

13.04.

Mitarbeitende der Fachrichtung Neue Teammitglieder stellen sich vor

 

27.04.

Sarah Schilliger

Konzept- und Methodenreferat

 

04.05.*

9:30

Kristina Rettich

 

Fabian Langensteiner

Ergebnisreferat: Die Rolle breiter Persönlichkeitsdimensionen und humorbezogener Persönlichkeitsmerkmale beim Gebrauch von Ironie

Ergebnisreferat: Der Zusammenhang von Ironieentdeckungsfähigkeit und Ironiegebrauch unter Berücksichtigung humorbezogener Persönlichkeitsmerkmale

 

11.05.*

9:30

Judith Kammerer

 

Julia Moser

Ergebnisreferat: Die VIA positiven Teamrollen: Auswirkungen der Rollenzusammensetzung auf Affekt, Teamworkqualität und Leistung

Ergebnisreferat: Identification of signature strengths in the face under “honest” and “deceiving” conditions

 

18.05.

Gast: Prof. Dr. Hugo Carretero-Dios, University of Granada, Spain

(wird noch bekannt gegeben)

 

01.06.*

9:30

Ian Grant

Valerie Wiedemann

Konzept- und Methodenreferate: A new perspective on how mindfulness training affects emotion regulation: a FACS study

 

Gastreferate vergangener Semester

HS16

Prof. Dr. Chiara Runi, University of Bologna, Italy

CRuini (PDF, 153 KB)

FS16

Prof. Dr. Carl-Walther Kohlmann, Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

CWKohlmann (PDF, 1768 KB)

HS15

Prof. Dr. Wolfgang Eberling (University of Applied Sciences, School of Business)

WEberling (PDF, 451 KB)

FS15

Dr. Katja Pässler (FHNW)

KPaessler (PDF, 4272 KB)

HS14

Dr. Disa Sauter (University of Amsterdam)

DSauter (PDF, 182 KB)

Prof. Dr. Roddy Cowie (Queens University Belfast)

RCowie (PDF, 209 KB)

FS14

Prof. Dr. Fred Mast, Dr. David Weibel, Dr. Corinna Martarelli, Universität Bern

FMast (PDF, 108 KB)

HS13

PD Dr. Stefan Troche, Universität Bern

STroche (PDF, 348 KB)

Dr. Angelika Güsewell

AGuesewell (PDF, 4785 KB)

FS13

Dr. Marc Mehu, Swiss Center for Affective Sciences

MMehu (PDF, 121 KB)

Alberto Dionigi, University of Macerata, Italy

ADionigi (PDF, 119 KB)

HS12

Dr. Serge Brand,  Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel

SBrand (PDF, 151 KB)

Dr. Jessica Milner Davis, University of Sydney

JMDavis (PDF, 413 KB)

FS12

Prof. Dr. Carl-Walter Kohlmann, Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

CWKohlmann (PDF, 640 KB)

Maui Martinez Marti, Universidad Complutense de Madrid

MMartinezMarti (PDF, 302 KB)

HS11

PD. Dr. Nicolas Rüsch, Psychiatrische Universitätsklinik, Zürich

NRuesch (PDF, 121 KB)

Prof. Dr. Deon De Bruin, University of Johannesburg

DDBruin (PDF, 6993 KB)

FS11

Prof. Dr. Klaus Kubinger, Universität Wien

KKubinger (PDF, 133 KB)

Prof. Dr. Peter Borkenau, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

PBorkenau (PDF, 163 KB)

HS10

Prof. Dr. Boris Egloff: Prädiktion von Verhalten durch Persönlichkeitsmerkmale

BEgloff (PDF, 224 KB)

Dr K. V. Petrides: Trait Emotional Intelligence

KVPetrides (PDF, 139 KB)

FS10

Dr. Marcel Zentner: Psychologisches und musikalisches Temperament

MZentner (PDF, 233 KB)

Dr. Anu Realo: Personality and national character stereotypes

ARealo (PDF, 349 KB)

Prof. Dr. Juri Allik: How people see others is different from how people see themselves: A replicable pattern across cultures

JAllik (PDF, 1092 KB)

Dr. Florian Schmitz: Interferenz und Inhibition im Implicit Association Test

FSchmitz (PDF, 103 KB)

HS09

Dr. phil. Lisbeth Hurni: Coaching Psychology - Ein neues Arbeitsfeld in Forschung und Praxis

LHurni (PDF, 627 KB)

Prof. Dr. Antonella Delle Fave: The pursuit of happiness, the search for complexity. Perspectives in positive psychology

ADelleFave (PDF, 521 KB)

Prof. Dr. Karl-Heinz Renner: Humor und Selbstdarstellung: Der histrionische Stil

KHRenner (PDF, 651 KB)

FS09

Prof. Dr. Toshihiko Amemiya: Toward the affective psychology of humor and laughter: A Japanese perspective

TAmemiya (PDF, 245 KB)

Prof. Dr. Stefan Höfer: Lebensqualitätsforschung: Modelle, Instrumente und
deren Anwendungen im klinischen Alltag

SHoefer (PDF, 353 KB)

Prof. Dr. Valentin Bucik: 80 years of eclipse of the research of basic intellectual processes

VBucik (PDF, 175 KB)

Dr. Hugo Carretero Dios: The effect of affective states on humor appreciation

HCarreteroDios (PDF, 143 KB)

Prof. Dr. Martin Brutsche: Haben Patienten mit chronisch-obstruktiver Lungenkrankheit zu Lachen?

MBrutsche (PDF, 655 KB)

Lic.phil. Chiara Haller: Kreativität: Persönlichkeit, Denkstil, Komplexität und Intelligenz im Zusammenhang mit funktionaler Kreativität

CHaller (PDF, 200 KB)

HS08

Prof. Dr. Ruut Veenhoven: Greater happiness for a greater number: How can that be achieved?

RVeenhoven (PDF, 297 KB)

Prof. Dr. Fons van de Vijver: Issues in the analysis of large scale data in cross-cultural psychological studies

FVandeVijver (PDF, 792 KB)

Dr. Hubert Annen: Berufsfeld Militärpsychologie: Assessment Center und mehr

HAnnen (PDF, 484 KB)

Prof. Dr. Jérôme Rossier: Personality, personality disorders and culture

JRossier (PDF, 120 KB)

Prof. Christie Davies: The comparative study of jokes between societies: Why psychology must be kept out

CDavies (PDF, 182 KB)

Dr. Faisal Kadri: New survey suggests strong link between humor type preference and age

FKadri (PDF, 198 KB)

FS08

Dr. Frank A. Rodden: Lachen, Humor und Gehirn

FRodden (PDF, 129 KB)

Dr. Daniel Jungo: Berufliche Übergänge aus der Sicht der positiven Psychologie

DJungo (PDF, 113 KB)

Prof. Dr. Rainer Reisenzein: Emotion und Emotionsausdruck

RReisenzein (PDF, 411 KB)

Dr. Harald Ege: Opfer von Gelotophobie oder von Mobbing/Straining? - Der kleine, aber folgenschwere Unterschied: Erfahrungen aus italienischen zivil- und strafrechtlichen Verfahren

HEge (PDF, 537 KB)

Dr. Filip De Fruyt: Assessing general and maladaptive traits across the life span: A research agenda

FDeFruyt (PDF, 576 KB)

HS07

Prof. Günter Schulter: Von Schafen und von Ziegenböcken, und ihren bio-psychologischen Unterschieden

GSchulter (PDF, 171 KB)

Dr. Giovannantonio Forabosco: The fear of being laughed at among psychiatric patients

GForabosco (PDF, 933 KB)

Prof. Carolyn C. Morf: Selbst-Regulation als zentrales Konzept der Persönlichkeit: Ausführungen am Beispiel Narzissmus.

CMorf (PDF, 235 KB)

SS07

Prof. Manfred Schmitt: Sensibilität für Ungerechtigkeit als Persönlichkeitseigenschaft

MSchmitt (PDF, 232 KB)

Prof. Ursula Hess: Facial mimicry: Facts and fiction

UHess (PDF, 178 KB)

Prof. Rainer Banse: Indirekte Masse der Persönlichkeit

RBanse (PDF, 354 KB)

Prof. Carl-Walter Kohlmann: Erfahrungen mit dem emotionalen Stroop-Test für Kinder

CKohlmann (PDF, 640 KB)

Prof. Thomas Köhler: Empirische Untersuchungen zur Freudschen Persönlichkeitstheorie: Experimente zur Lehre von Widerstand und Verdrängung

TKoehler (PDF, 129 KB)

WS 06/07

Prof. Dr. Wolfgang Kallus: Stress lass nach - und dann??? Empirische Ergebnisse zum Beanspruchungs-Erhoungs-Zustand

WKallus (PDF, 379 KB)

Lic phil Andrea Samson: Der Einfluss kognitiver Stile auf die Humorverarbeitung

ASamson (PDF, 141 KB)

Prof. Dr. Norbert K. Semmer: Stress und Persönlichkeit

NSemmer (PDF, 194 KB)

Prof. Dr. Norbert Nedopil: Die Psychopathy Checklist-Revised (PCL-R) und ihre Anwendung im deutschen Sprachraum

NNedopil (PDF, 238 KB)

Univ. Doz. Dr. Walter Renner: Der lexikalische Ansatz in der Werteforschung: Kulturvergleiche und Konstruktion des Österreichischen Wertefragebogens

WRenner (PDF, 630 KB)

SS 06

Prof. Dr. Adrian Furnham: Personality and Intelligence as predictors of educational outcomes

AFurnham (PDF, 135 KB)

Prof. adjoint Dr. Marcel Zentner: Die Entwicklung des Ideal-Selbst: Eine intergenerationelle Perspektive

MZentner_1 (PDF, 494 KB)

PD Dr. Burghard Andresen: Das Acht-Faktoren-Modell der Persönlichkeit auf der Basis einer Faktorenanalyse von 14 kompletten Persönlichkeitsinventare

BAndresen (PDF, 156 KB)

Prof. Dr. Eva Bänninger-Huber: Die Rolle von Humor bei der Affektregulierung von Paaren

EBHuber (PDF, 162 KB)

Dr. Martin Kersting: Akzeptanz in der Psychologischen Diagnostik

MKersting (PDF, 158 KB)

WS 05/06

Prof. Dr. Hans Westmeyer: Persönlichkeitspsychologie aus konstruktivistischer Sicht

HWestmeyer (PDF, 1536 KB)

Dr. Hugo Carretero-Dios: Humor appreciation and basic personality dimensions: External Validity evidences of EAHU scale

HCarretero (PDF, 291 KB)

Prof. Dr. Gerhard Stemmler: Extraversion, Dopamin und Arbeitsgedächtnis

GStemmler (PDF, 797 KB)

Dr. Nick Baylis: What can we learn from studying wonderful lives?

NBaylis (PDF, 800 KB)

Prof. Dr. Rainer Riemann: Umwelteinflüsse auf soziale Einstellungen

RRiemann (PDF, 238 KB)

Prof. Dr. Werner W. Wittmann: Brunswik-Symmetrie: Ein Schlüsselkonzept für erfolgreiche psychologische Forschung

WWittmann (PDF, 199 KB)

SS 05

Dr. Alexander P. Linley: Applied Positive Psychology: What does the future hold?

PALinley (PDF, 201 KB)

Dr. Heike Wolf: Multimethodale Persönlichkeitsmessung: Wie groß ist der
Nutzen von detaillierten Verhaltensbeobachtungen?

HWolf (PDF, 175 KB)

Prof. Dr. Karl Westhoff: Konstruktion von Leitfäden für psychologisch-diagnostische
Gespräche

KWesthoff (PDF, 762 KB)

lic. phil. Andrea Samson: Funktionelle Neuroanatomie der Humorverarbeitung: Inkongruenzlösungs- und Nonsenshumor (behaviorale Daten)

ASamson_1 (PDF, 140 KB)

Univ.-Prof. Mag. Dr. Ilona Papousek: Heiterkeit trainieren. Subjektive und psychophysiologische Effekte, individuelle Unterschiede

IPapousek (PDF, 401 KB)

WS04/05

Prof. Dr. Peter Steck: Diagnostik in der Rechtspsychologie: Psychologische Kriterien wahrer und unwahrer Zeugenaussagen

PSteck (PDF, 359 KB)

Prof. Dr. Klaus-Dieter Hänsgen: Psychodiagnostik und Qualitätssicherung – Probleme und Chancen einer Verbesserung mittels DIN 33430

KDHaensgen (PDF, 102 KB)

Prof. Dr. Klaus Kubinger: Persönlichkeitsdiagnostik: Statt Fragebogen experimentelle Verhaltensdiagnostik

KKubinger (PDF, 133 KB)

Prof. Dr. Lutz Hornke: Entscheidungsorientiertes adaptives Testen

LHornke (PDF, 232 KB)

Prof. Dr. Lothar Schmidt-Atzert: Ein neuer Ansatz zur Psychodiagnostik von Leistungsmotivation (Entwicklung und Evaluierung eines objektiven Tests zur Leistungsmotivation)

LSchmidtAtzert (PDF, 468 KB)

SS04

Prof. Dr. Aljoscha Neubauer: Emotionale Intelligenz

ANeubauer (PDF, 192 KB)

Prof. Andrzej Sekowski: Tradition und gegenwertige Trends in der Kreativitätsforschung

ASekowski (PDF, 635 KB)

Prof. Dr. Karl Schweizer: Intelligenz

KSchweizer (PDF, 109 KB)

PD Dr. Frank Spinath: 100 Jahre nach C. Spearman: Aktuelle differentialpsychologische Befunde zur Bedeutung und zur Ätiologie der Intelligenz

FSpinath (PDF, 222 KB)

Dr. Jerome Rossier: Correlation of personality scores within couples and marital satisfaction

JRossier_1 (PDF, 193 KB)

SS03

Prof. Dr. Boele De Raad: Traits and situations

BDeRaad (PDF, 320 KB)

Colin Cooper, PhD: Speed of reflexes and general intelligence

CCooper (PDF, 163 KB)