Herzlich Willkommen!

Schwerpunkte dieses Lehrstuhls für Klinische Psychologie sind zum einen Ätiologie, Diagnostik und Interventionen bei psychischen Störungen im Kindes - und Jugendalter, zum anderen Theorien, Diagnostik und Behandlung von gestörten Paar- und Familienbeziehungen. Die Ausrichtung des Lehrstuhls Klinische Psychologie mit Schwerpunkt Kinder/Jugendliche und Paare/Familien beinhaltet sowohl Grundlagenforschung im Bereich der Entstehung und Aufrechterhaltung von Störungen bei Kindern und Jugendlichen sowie von gestörten Paar- und Familienbeziehungen wie auch Interventionsforschung bei diesen Zielgruppen. Besondere Berücksichtigung erfährt im Bereich der Grundlagenforschung der Zusammenhang zwischen psychischen Störungen bei Kindern und Jugendlichen und partnerschaftlichen und familiären Variablen (z.B. Beziehungsqualität, Paarkompetenzen, elterliche Sensitivität und Empathiefähigkeit, Erziehungskompetenzen etc.). Im Bereich angewandter Fragestellungen stehen die Entwicklung und Evaluation von Präventions- und Gesundheitsförderungsprogrammen zur Förderung kindlichen Wohlbefindens sowie zur Förderung der Partnerschaftsqualität und elterlicher Kompetenzen im Vordergrund.