Robert Tobias

Robert Tobias, Dr. phil. et Dipl.-Ing.

Oberassistent

Tel.: +41 44 635 72 72

Fax.: +41 44 635 72 79

robert.tobias@uzh.ch

Zusammenfassung des akademischen Werdegangs

  • 2015–heute Oberassistent an der Universität Zürich (Sozialpsychologie)
  • 2009–2015 Gruppenleiter an der Eawag, dem Wasserforschungsinstitut des ETH-Bereichs (Modellierung psychologischer Prozesse)
  • 2008–2009 Post-Doc an der Arizona State University (USA) (Human Evolution & Social Change)
  • 2006 Doktorat der Psychologie an der Universität Zürich
  • 2000–2008 Assistent an der Universität Zürich (Sozialpsychologie) und an der Eawag, dem Wasserforschungsinstitut des ETH-Bereichs (Systemanalyse, Integrated Assessment und Modellierung)
  • 2000 Lizenziat der Psychologie an der Universität Zürich
  • 1993–1996 Angestellt als Bauingenieur im Bereich Grund- und Tunnelbau bei Heierli AG (Zürich)
  • 1989 Diplom als Bauingenieur an der ETH Zürich

Forschungsfelder

  • Verhaltensänderung und Gewohnheitsentwicklung: Quantifizieren von Interventions-Effekten auf Verhalten und mediierende psychologische und strukturelle Faktoren; optimale Auswahl von Verhaltensänderungstechniken
  • Kommunikation und Kooperation: Problemlösen und Kooperation in Gruppen mit Kommunikation; virtuelle vs. persönliche Kommunikation; kollektive Aktionen; unmoralische Kooperation
  • Risikowahrnehmung und heuristische Entscheidungen: Effekte von Vertrauen und affektiven Evaluationen auf Entscheidungen – und von verschiedenen Kommunikationsformen und Inhalten auf Vertrauen und affektive Evaluationen
  • Methoden der Untersuchung individueller Veränderungen: Fragebogenbasierte Datenerhebung; Erhebung von Zeitreihendaten psychologischer Faktoren; Mediationsanalyse; Zeitreihenanalyse
  • Agentenbasierte Computersimulation: Entwicklung von agentenbasierten Modellen; datenbasierte Systemanalysen und Tests dieser Modelle

Anwendungsfelder

  • Umweltpsychologie
  • Gesundheitspsychologie
  • Verhaltensänderungskampagnen
  • Risikokommunikation
  • Co-Design von Innovationen (Usability, Akzeptanz, Nutzungsmotivation)
  • Trinkwasser, sanitäre Einrichtungen und Hygiene (WaSH) in Entwicklungsländern
  • Klimawandel

Publikationen

Export